Der 1. DSPC bei Facebook:

1. DSPC Facebook Fanpage

     Wir sind Mitglied im:

VDH

FCI



   Shar Pei Liste für unsere Mitglieder:

Join Yahoo! Group DSPC Verein

Shar Pei in Not - Aktuelle Notfälle

Wir weisen darauf hin, das die hier vorgestellten Hunden auf die Daten, Angaben und Fotos der Besitzer zurückgreifen. Für die Richtigkeit der Angaben sind allein die Besitzer verantwortlich. Der 1. DSPC hilft sehr gerne weiter, kann jedoch für die Richtigkeit der Angaben keine Gewährleistung übernehmen.


Bruno

SPIN

Bruno, ein fast drei jährige Shar Pei Rüde sucht dringend ein neues Zuhause.
Er ist geimpft und hat derzeit einen Kastrationschip.
Er kennt Kinder, katzen und kann stundenweise alleine bleiben.
Bei anderen Artgenossen kommt es auf die Situation Bzw. das gegenüber an.

Vermittlung über:
Vermittelt wird Bruno über die
1.DSPC Shar Pei Nothilfe


Don Timur

SPIN

blau

männlich, kastriert

geb. am 01.05.2011

gechippt, nicht aktuell geimpft

 

 

Timur lebt nun seit dem 25.04.2018 bei uns im Tierheim und leider sind wir bereits die mindestens 7. Stelle in seinem Leben.

 Man merkt dem 7 jährigen Rüden an, dass er nie irgendwo zur Ruhe kommen und Vertrauen fassen durfte! Er lässt lange niemanden an sich heran bzw. öffnet sich gegenüber fremden Menschen nur sehr langsam, sie werden lediglich geduldet. Hat er allerdings erst einmal etwas Vertrauen gefasst, ist er ein durchaus charmanter und teilweise alberner Hund, der sich über jeden positiven Zuspruch sehr freut.

 Timur beherrscht die Grundkommandos und ist stubenrein, nur das Alleinsein in geschlossenen Räumen bzw. Zwingern verträgt er gar nicht! Er jault und bellt dann und zerstört mit großer Vehemenz Türen, Fenster und Wände - eben alles wodurch man nach draußen gelangen könnte. Lässt man ihn jedoch in einem eingezäunten Außenbereich, so verhält er sich so unauffällig, dass man gar nicht bemerkt, dass er da ist. Kurzum, wir würden uns ein neues Zuhause mit Haus und Grundstück für ihn wünschen.

 Tierärztliche Untersuchungen ergaben, dass Timur unter Cauda Equina leidet, was aber derzeit noch nicht regelmäßig/dauerhaft behandelt werden muss. Bei einer Blutuntersuchung wurde leider auch noch eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, die derzeit mit Tabletten behandelt wird. Seit der Gabe der Tabletten wirkt er wesentlich wacher und er scheint viel mehr am Leben teil zu nehmen.

 An Artgenossen zeigt Timur bei uns überhaupt gar kein Interesse. Er schaut zwar mal nach ihnen, aber er ist froh wenn er seine Ruhe hat. Bei Katzen und Kleintieren verhält es sich ähnlich, er schaut mal interessiert, zeigt aber kein weiteres Interesse. Allerdings geschahen die Begegnungen auch nie im direkten Kontakt!

 Zusammenfassend suchen wir für Timur ein liebevolles und vor allem endgültiges Zuhause in dem er endlich ankommen und sein Leben genießen darf. Haus und Grundstück wären wichtig für ihn und es sollten am besten nicht mehr als zwei Personen und keine Kinder im Haushalt leben. Bei weiteren Artgenossen käme es wahrscheinlich auf die Sympathie an, obwohl wir ihn eher als Einzelhund einschätzen.

Kontaktdaten:

Tierheimverein Jena e.V.

Artur-Becker-Straße 100

07745 Jena

Tel: 03641/210922 oder 0176/70876448

Ansprechpartner: Frau Bigalk und Frau Köber


Melisandre

SPIN

Melisandre ist ein Sharpei-Mix und überzeugt durch eine schon extrem ausgeglichene Art und ein sehr ruhiges, entspanntes Wesen. Sie beobachtet gerne das Treiben im Tierheim und behält auch immer ihre Freundin Brienne im Auge, die immer mitten im Gewusel zu finden ist. Die karamellfarbene Asiatin sucht jedoch nicht die Aufregung, sondern genießt lieber die südeuropäische Sonne an trockenen und warmen Plätzen, bittet die Freiwilligen, die vorbeigehen gerne mit unwiderstehlichem Augenaufschlag um einen Keks oder eine Streicheleinheit und bekommt vor allem von Letzterem nie genug.

Melisandre sucht ein Zuhause, in dem die Menschen viel vom Kuscheln verstehen und ihr ein superbequemes Plätzchen zur Verfügung stellen wollen. Natürlich ist ein neun Monate altes Hundemädchen auch gerne draußen, spielt und geht spazieren, aber unsere Sharpei-Mix-Dame tut auch all das mit der ihr eigenen Ruhe. Anhänger der Zen-Philosophie sollten in Melisandre das perfekte Gegenüber finden - Balljunkies, Sportfanatiker und Menschen, die gern einen Alleinunterhalter auf vier Beinen hätten, sollten sich hingegen eher mal Briennes Formular genauer anschauen. Sie sind aktiv, Ihr Partner ist ein Couchpotato? Haben Sie schon darüber nachgedacht, dass zwei Hunde nicht viel mehr Arbeit machen als einer - und dass Brienne und Melisandre ein tolles Team sind, haben die beiden ja schon bewiesen...

Vermittlung über:

Tierschutzverein ARCA e.V.
Schulstraße 3
76593 Gernsbach

Lara van Rijswijk (l.rijswijk@tierschutzverein-arca.de)
Telefon: +49(0) 176/63652334 ab 18 Uhr


Xena

xena

Schweren Herzens haben Xenas Besitzer sich dazu entschlossen für Ihre Sharpei Hündin ein neues, passendes, Zuhause zu suchen.

Xena (19. Mai 2014) kam damals als junge Hündin mit ungefähr 10 Monaten ins Tierheim Mulhouse und wurde dann, mit knapp einem Jahr, adoptiert.
Heute ist Xena eine gestandene Hündin, die sich im Laufe der letzten beiden Jahre rassetypisch entwickelt hat und damit ihre Menschen überfordert
Xena tritt selbstsicher auf und hat einen ausgeprägten Schutztrieb, der, ohne ausreichende Führung, durchaus in Aggressionen gegenüber Besuchern umschlagen kann.
Die Hündin beansprucht gerne viel Aufmerksamkeit für sich und liebt es im Mittelpunkt zu stehen.
Hat Xena ihre Menschen erst einmal ins Herz geschlossen ist sie diesen gegenüber stets freundlich und zu jeder Zeit loyal.
Mit anderen Hunden ist Xena leider nicht verträglich. Alleine, so ganz ohne ihre Menschen zu sein, findet Xena immer noch nicht gut.
Aktuell ist Xena noch in Ihrem Zuhause (nahe Erfurt), muss dort aber leider sehr zeitnah ausziehen.

Super dringend wird ein erfahrenes Zuhause für Xena gesucht, da ihr ansonsten der Weg zurück ins Tierheim und in den kalten Zwinger droht.

Vermittlung über:
Tierschutzverein sans frontières e. V.
Sandra Hummel
Hanfretze 2
79112 Freiburg
www.grenzenlose-hundehilfe.de
info@grenzenlose-hundehilfe.de

 


Maja

maja


Shar Pei-Mix, Hündin, geb. 01.11.2004

Zum ersten Mal landete Maja 2006 im Alter von 2 Jahren im Tierheim und fand wieder ein neues Zuhause. Dieses Zuhause hat sie nun wieder verloren - wegen Scheidung ihrer Besitzer.

Nun sitzt sie wieder hier - mittlerweile in einem etwas gesetzteren Alter. Die inzwischen ältere Dame ist etwas grau ums Schnäuzchen, aber immer noch fit und weis, was sie will.
So ist sie rassetypisch erst mal zurückhaltend Fremden gegenüber, aber wenn sie aufgetaut ist eine treue Begleiterin. Mit ihren Artgenossen hat sie es nicht so - sie möchte Einzelhund sein.

Maja sucht pfötchenringend liebevolle und hundeerfahrene Menschen, bei denen sie ab jetzt für immer bleiben darf.

Vermittlung über:

Tierschutzverein Mainz und Umgebung e. V.
Zwerchallee 13 - 15

Tel.: 0049 - (0)6131 687066
www.tierheim-mainz.de


Buddy

 buddy

 

Buddy, Shar Pei Mix im Juni 2012 geboren ist unser kleiner Brummelbär. Oft wird erst einmal gemeckert,  bevor etwas für gut befunden wird. So nach dem Motto: Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht, aber probieren kann man es evtl. doch einmal. Vielleicht ist es Unsicherheit oder ist es vielleicht sein Lebensmotto? Wenn er merkt, die wollen nichts von mir, dann ist er der tollste Hund, den man sich vorstellen kann. Mit den meisten seiner Artgenossen kommt er gut aus, aber wenn es um seinen Fressnapf geht, kennt er keinen Spaß. Buddy wäre wohl am glücklichsten in einem Haushalt, in dem er Einzelprinz sein darf und seinen Fressnapf mit niemanden teilen muss. Gegen kurzzeitigen Vierbeinerbesuch hätte er bestimmt nichts einzuwenden. In ihm steckt eine große Portion Shar-Pei, aber wer den Rest zu ihm beigetragen hat, bleibt wohl sein Geheimnis.

 

Buddy ist kastriert, geimpft und gechippt. Sein großes Blutbild war ohne Auffälligkeiten.

Seine Schulterhöhe beträgt 60 cm - und er wiegt 27,5 kg (Stand April 2017).

 

Update 12.09.2017

Buddy ist wieder zurück. 

Leider hat es in seiner neuen Familie nicht geklappt. Obwohl Buddy kein ganz reinrassiger Shar-Pei ist, hat er die typischen charakterlichen Rasseeigenschaften. Er war der Meinung, sein Frauchen gegen alles und jeden beschützen und verteidigen zu müssen, daher suchen wir für ihn Rasseliebhaber, die bereit sind, mit Buddy seinen Weg zu gehen und die nötige Geduld und Kenntnis haben, ihm ein glückliches Leben zu ermöglichen.
Wen Buddy ins Herz geschlossen hat, bekommt einen tollen Begleiter, aber es ist wichtig ihm souverän zu zeigen, wer Chef im Rudel ist Wir mussten feststellen, dass Buddy keine männlichen Zweibeiner mit Kopfbedeckungen mag.

 

Vermittlung über:

Claudia Krämer
Hund-Katze-Boxer e.V.
Tel. 069-25753707
www.hundkatzeboxer.de

 




Kontakt:

Frau Stephi Schreuer
Tel: +49 (0)170 - 2998068
Mail



:::